Food Diary – 1 Woche der veganen Vielfalt

Viele vegane Gerichte

So vielfältig, lecker, bunt und gesund kann vegane Ernährung sein!

Ich liebe es mich gesund zu ernähren. Ich bin dankbar für das wundervolle Essen und die  fantastischen Nahrungsmittel, die die Natur und das Leben uns täglich zur Verfügung stellt. Ich liebe es mich täglich neu zu erfinden und auf kreative Weise für gesunde und abwechslungsreiche Ernährung zu sorgen. Für mich. Und für meine Familie.

Seit einiger Zeit habe ich Freude daran gefunden, mein Essen und meine Rezeptideen auf Instagram (https://www.instagram.com/vamily.de/) zu posten. Ich freue mich meine veganen Kreationen mit der Welt zu teilen. Durch die tägliche Dokumentation und das Fotografieren sind bis dato mehrere hundert Bilder entstanden. Mein Foto-Ordner quillt über. Ich bin selbst überrascht und wundere mich manchmal woher ich auch noch diese Zeit nehme.

Vegane, natürliche und vollwertige Ernährung: ansehnlich und lecker!

Durch die vielen Bilder und dadurch, dass Ich mich noch intensiver mit meinem Essen beschäftige und es immer so schön anrichte, ist mir noch einmal bewusster geworden, wie unglaublich vielfältig und “schön” vegane Ernährung sein kann – natürlich auch jede andere natürliche, vollwertige Ernährung, denn die Nahrungsmittel werden uns ja von der Natur so reichhaltig und vielfältig zur Verfügung gestellt- das muss man nur zu nutzen und zu schätzen wissen!

In meinen Augen hat da die “neue” vegane Ernährungsbewegung, seit Björn Moschinski und Attila Hildmann mit ihrer schier unendlichen Vielfalt an wundervollen Rezeptkreationen, einige tausend Küchen in Deutschland revolutioniert und ist auch weiter auf dem Vormarsch.

Ich lasse mich täglich von vielen, internationalen VeganerInnen inspirieren (und von meinen vielen tollen Kochbüchern) und koche dann, was mir dazu so einfällt. Das möchte ich mit Dir nun teilen.

Mein Food-Diary – Bilder sprechen mehr als Worte

Ich fand es eine spannende Idee, mein Essen eine komplette Woche lang zu dokumentieren. In diesem Blogartikel möchte ich Dich gerne auf meine persönliche „Food-Reise“ der letzten Woche mitnehmen. Ich denke ich brauche nicht viel mehr zu erzählen an dieser Stelle: Die bunten Bilder sprechen für sich, wie ich finde. Und ich weiß nicht wie es Dir beim Anblick geht, aber mich inspiriert das sehr…

Mögen Dir die tollen Fotos auch viel Freude und Inspiration bringen! Viel Spaß damit! Ich freue mich über Dein Feedback und Kommentar 🙂 !

Eure Anna

Montag, 13. Juni 2016

Breakfast: Power-Smoothie mit Sellerie, Avocado, Chiasamen, Banane
LunchCouscous Kichererbsen-Curry
SnackObstsalat mit Quinoa-Pops
Dinner: Pizza mit Tomaten-Avocado-Salat

Dienstag, 14. Juni 2016

Breakfast: Overnight Oats mit Chiasamen
Lunch: Bulgur Gemüseallerlei
Snack: Sojaghurt Vanille mit Rhabarberkompott und Granola
DinnerÜberbackene Zucchini mit Kürbiskernen

Mittwoch, 15. Juni 2016

Breakfast: 2 Knäckebrote mit Avocado und Olivenoel. Dazu Overnigh-Oats mit Chiasamen und Früchten
Lunch: Kartoffeln mit Avocado/Paprika-Salat, gebratenen Champignons und gerösteten Zedernnüssen
Snack: Nascherei: 1 Medjouldattel halbiert – eine Hälfte mit geröstetem Mandelmus und die andere Hälfte mit Erdnussbutter (danach bin ich satt und glücklich)
Dinner: Veganer Hot-Dog

Donnerstag, 16. Juni 2016

Breakfast: Mango, Passionfruits, Pfirsich, Erbeeren
Second-Breakfast: Superfood Powermüsli
Lunch: Vietnamesische Sommerrollen
Dinner: Kokosnusssuppe mit Zucchini, Pilzen, Paprika, Kürbiskernen und Cashews

Freitag, 17. Juni 2016

Breakfast: Powermüsli – Overnight Oats mit Himbeeren
Lunch: Vollkorn-Nudeln mit gebratenem Mangold und Mandelmus
Snack: Schoko-Nicecream mit Espressoshot. (eine halbe Avocado, eine handvoll gefrorene Bananen, 3-4 TL Kakaopulver (roh), 1 TL Zimt, 1 „Shot“ Espresso, zum Süßen etwas Agavendicksaft und als Creme Kokosnusscreme und etwas aufgeschäumte Sojamilch- sehr gehaltvoll und lecker 🙂
Dinner: Selbstgebackenes Dinkelbrot mit selfmade Erdbeermarmelade

Samstag, 18. Juni 2016

Breakfast: Overnight-Oats mit Chiasamen, frischem Obst, Kokosflocken und Haselnüssen
Lunch: Salat mit Artischocken, Tomaten und gerösteten Zedernnüssen, dazu eine kleine Schüssel Spaghetti „Bolognese“
Snack: viele frische Früchte der Saison mit (nicht zu sehen) einem Hafermilch-Latte Macchiato
Dinner: GreenVegetableBowl; verschiedenes, grünes Gemüse mit Basmatireis und Zedernnüsschen

Sonntag, 19. Juni 2016

Breakfast: Powermüsli mit Mango, Banane, Himbeeren, Cashews und Dinkelcrunchy
Lunch: Ich liebe einfach pur gebratenes Gemüse- Hier siehst Du Brokkolo, Pilze, Mais und Mairübchen nur mit Salz, Pfeffer und Olivenöl- mittlerweile sind immer auch Sesam oder/und Kürbiskerne dabei- soo lecker 🙂
Snack: Mango-Erdbeer-Nicecream (Yummy)
Dinner: VollkornToast mit Avocado und Paprika-Bohnen-Aufstrich, dazu etwas Rohkost

geschrieben von
More from Anna Maynert

#024 – Veganes Mittagessen einfach & schnell kochen

Heute erfährst Du von mir, wie schnell und einfach es sein kann,...
Mehr Lesen

4 Kommentare

  • Viel abwechslung für eine abwechslungreiche vegane Ernährung *-* Danke für die schönen Inspiration. Wie hast du das selbst gebackene Dinkelbrot gemacht?

    • Hallo Nikolai,
      es freut mich sehr, dass Dir mein Food Diary gefällt 🙂 !!!
      Die Rezepte werden in den kommenden Tagen unter den Fotos verlinkt sein. Auch das Dinkelbrot :-).
      Ganz liebe Grüße
      Anna

  • Liebe Anna, heute habe ich mich mal durch alle Deine wundervollen Foodfotos auf Instagram durchgekämpft. Ja, ich musste bei manchen Fotos wirklich mit mir kämpfen, sie loszulassen, denn es warteten ja noch so viele schöne Bilder darauf, von mir bestaunt zu werden.
    Du hast wirklich ein außerordentliches Talent für Foodstyling. Das Anrichten der Gerichte, die Abstimmung der Farben und die Auswahl der Teller und Gefäße fügen sich zu einer Harmonie zusammen, die nie gekünstelt wirkt. Man sieht jedem Foto an, mit wie viel Liebe Du es gestaltet hast.
    Ich wünsche Dir weiterhin viel Spaß mit Foodstyling. Alles Liebe, Marianne

    • Hallo liebe Marianne! Vielen, vielen Dank für Deine lieben Worte 🙂 Toll, dass Dir meine Fotos so sehr gefallen!!! Das motiviert zum Weitermachen 😉 Herzliche Grüße Deine Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.