#043 – Ernährungsziele erfolgreich umsetzen

Podcastfolge Ernährungsziele umsetzen

Zielsicher den inneren Schweinehund überwinden

Wer kennt das nicht, man hat sich am Anfang des Jahres Ziele gesetzt, wie „Gesünder ernähren„, „Abnehmen“ „Vegan werden„, aber nach 2-3 Wochen ist die Luft raus und man hängt in seinem altgewohnten Hamsterrad fest. Genau deshalb zeige ich Dir in dieser Podcastfolge, wie Du Deine Ziele richtig formulierst, planst und umsetzt.

Mit meinen Hacks trickst Du zielsicher Deinen Schweinehund aus- ob jetzt auf der Ernährungsebene, sportlich gesehen und vielleicht sogar auf beruflicher Ebene. Meine Tipps sind auf alle Bereiche anwendbar!

Ach und denke an das Gewinnspiel, dass noch bis zum 31.1.18 läuft (s. letzte Folge 🙂 )- einfach bei Itunes eine Bewertung schreiben (was gefällt Dir an meinem Podcast und was wünschst Du Dir für Themen) und ein einstündiges Ernährungscoaching bei mir im Wert von 100 Euro gewinnen <3

Hier die Hacks noch mal zusammengefasst:

1. Formuliere Dein Ziel

  • Was ist Dein persönliches Ziel in Bezug auf die Ernährung?
  • Wo ist Dein Leid am größten?
  • Was ist Dir wichtig bezüglich Deiner Ernährung?
  • Was fällt Dir leicht zu ändern?
  • Wo brauchst Du eine neue Routine?

2. Umsetzung der Ziele – so klappt´s

  • Achte bei der Zielsetzung darauf, dass Deine Ziele SMART sind – spezifisch, messbar, ansprechend, realistisch, terminiert.
  • Was musst Du tun, um Dein Ziel zu erreichen (z.B. mehr Bewegung, weniger Süßigkeiten etc.)
  • Untergliedere das Ziel in kleinere Teilziele

3. Negative Glaubenssätze

  • Verhindern, dass Du Deine gesetzten Ziele erreichst
  • Suggerieren Dir Dinge, die nicht wahr sind
  • Beeinflussen Dich mehr als Du glaubst
  • Verzerren Deine (Selbst-)Wahrnehmung
  • Durch Bewusstwerdung Deiner negativen Glaubenssätze, kannst Du diese transformieren

4. Positive Glaubenssätze

  • Unterstützen Dich bei der Umsetzung Deiner Ziele
  • Helfen Dir langfristig gesund und glücklich zu sein
  • Helfen Dir einen positiven Blick auf bestimmte Situationen zu bekommen und den Fokus auf für die positiven Dinge zu schärfen
  • Where the focus goes, the energie flows!!! (Tony Robbins)

5. Commitment

  • Formuliere ein Commitment, dass Du Dir selbst gegenüber machst, um Dein Ziel zu erreichen
  • Wiederhole dieses Commitment für mindestens 21 Tage jeden Morgen nach dem Aufstehen
  • Schließe Dich einer Gruppe an, die ein ähnliches Ziel verfolgt (FB) oder mach eine Challenge mit einer/m Freund/in –
  • Schaffe eine Verbindlichkeit!
  • Nutze die Dankbarkeitspraxis als Tool

6. 7 Hacks, wie Du Dein Ernährungsverhalten dauerhaft optimierst

  • Nimm Dir bewusst Zeit für Deine Nahrungsaufnahme, Handy, TV, lesen sind tabu
  • Kaue sehr gründlich (mind. 30 mal)
  • Trinke vor jeder Mahlzeit 2 Gläser Wasser (insgesamt 2-3- L Wasser täglich)
  • Iss überwiegend pflanzenbasiert (wenn Du nicht vegan bist), frisch, saisonal, regional und am besten sogar BIO
  • Bereite Deine Mahlzeiten überwiegend frisch zu
  • Führe ein Tagebuch, wann und was Du isst und wie Du Dich danach gefühlt hast (Ernährung & Erfolg)
  • Integriere Entspannung in Deine Routine (Meditation, Yoga, Tai Chi…)

Ich hoffe, Dir hat diese Podcastfolge gefallen! Wenn ja, dann freue Ich mich, wenn Du sie teilst, mir eine Bewertung gibst und die Show abonnierst.

Podcast auf Itunes abonnieren

Stay healthy and happy!
Deine Anna

geschrieben von
More from Anna Maynert

Tut-der-Seele-gut-Smoothie

Für alle, die sich und Ihrem Herzen etwas Gutes tun wollen! Bei...
Mehr Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.