Buchweizen Pfannkuchen mit Erdnuss-Sauce und Bananen

Teller mit Buchweizen Pfannkuchen mit Erdnuss-Sauce und Bananen
Rezept drucken
Buchweizen Pfannkuchen mit Erdnuss-Sauce und Bananen
Teller mit Buchweizen Pfannkuchen mit Erdnuss-Sauce und Bananen
Portionen
Pfannkuchen
Zutaten
  • 1 cup Buchweizen frisch gemahlen
  • 2 cup Hafermilch* selbstgemacht
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Wasser je nach eigenem Geschmack
  • 5 EL Kokosöl (zum Ausbacken)
  • 6 Stck Bananen
Für die Erdnusssauce
  • 3 EL Erdnussmus fein
  • 3 EL Ahornsirup
  • 2 EL Sojasahne
  • 2 EL Wasser
  • 1 Prise Salz je nach eigenem Geschmack
Als Topping
  • 1 handvoll Himbeeren gefroren
  • 50 g Nüsse gehackt
Portionen
Pfannkuchen
Zutaten
  • 1 cup Buchweizen frisch gemahlen
  • 2 cup Hafermilch* selbstgemacht
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Wasser je nach eigenem Geschmack
  • 5 EL Kokosöl (zum Ausbacken)
  • 6 Stck Bananen
Für die Erdnusssauce
  • 3 EL Erdnussmus fein
  • 3 EL Ahornsirup
  • 2 EL Sojasahne
  • 2 EL Wasser
  • 1 Prise Salz je nach eigenem Geschmack
Als Topping
  • 1 handvoll Himbeeren gefroren
  • 50 g Nüsse gehackt
Teller mit Buchweizen Pfannkuchen mit Erdnuss-Sauce und Bananen
Anleitungen
  1. Den Buchweizen fein mahlen (oder bereits gemahlenen Buchweizen verwenden) und mit dem Backpulver und den Gewürzen vermengen. Anschließend die Hafermilch hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  2. Die Pfanne gut heiß werden lassen und den Herd auf mittlere Hitze stellen. ½ EL Kokosöl darin zergehen lassen und eine Kelle Teig in die Pfanne geben- von beiden Seiten ausbacken. Weiter so bis die Teigschüssel leer ist.
  3. Parallel die Bananen in kleine Scheiben schneiden und in einer Schüssel beiseite stellen. 50 g verschiedene Nüsse klein hacken und ebenfalls in einer kleinen Schüssel bereit stellen. Die gefrorenen Himbeeren aus dem Tiefkühl holen und wie die Nüsse in eine kleine Schüssel geben. Alles auf den Eßtisch stellen.
  4. Für die Erdnuss-Sauce alle Zutaten zusammenrühren bis eine homogene Masse entstanden ist und zu der “Schüsselparty” auf den Tisch ;-).
  5. Jetzt kann sich jeder einen ganz eigenen Pfannkuchen mit den Leckereien in den Schüssel kreieren. Eine Variante könnte sein: ein Pfannkuchen auf den Teller legen und mit Bananenscheiben belegen, dann einen 2. Pfannkuchen obendrauf und 1-2 EL Sauce darüber träufeln. Mit Himbeeren und Nüssen garnieren und genießen.
    Angerichtetet Buchweizenpfannekuchen
Rezept Hinweise

*Für die Hafermilch habe ich 50 g Haferflocken 30 min. in 250 ml Wasser quellen lassen, dann habe ich eine Dattel, 1 Msp. Vanillepulver, 1 Prise Salz und nochmal 250 ml Wasser hinzugegeben und alles im Mixer knapp 3 Minuten gemixt. Die “Milch” wird dann leicht warm, daher wird der Hafer etwas schleimig. Zum Trinken ist die Hafermilch etwas gewöhnungsbedürftig, aber zum Backen/ Kochen ist sie wunderbar- sie eignet sich hervorragend für Pfannkuchen :-), da sie den Teig toll zusammenhält!

Das war übrigens meine erste selbstkreierte Hafermilch- und nein, ich habe vorher nicht recherchiert, sondern sie (wie das meiste) frei Schnautze gemacht- das geht halt manchmal “daneben”- wobei das im Auge des Betrachters liegt- zum Backen ist sie toll!!!

Buchweizenpfannkuchen mit Himbeeren

geschrieben von
More from Anna Maynert

Franken vegetarisch – Das Knoblauchsland Kochbuch

Vegetarische & vegane Varianten von regionaler, deutscher Küche Die liebe Marianne J....
Mehr Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.