Veganes Couscous Kichererbsen-Curry

Rezept Couscous Kichererbsen Curry

Rezept für Veganes Couscous Kichererbsen-Curry

Rezept drucken
Veganes Couscous Kichererbsen-Curry
Rezept Couscous Kichererbsen Curry
Portionen
Personen
Zutaten
  • 100 g Couscous
  • 1 Glas Kichererbsen
  • 1 Stck. Möhre
  • 1 Stck. Zucchini
  • 1 Stck. Aubergine
  • 1 Dose Kokosnussmilch
  • 1 Stck. Knoblauchzehe
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
Portionen
Personen
Zutaten
  • 100 g Couscous
  • 1 Glas Kichererbsen
  • 1 Stck. Möhre
  • 1 Stck. Zucchini
  • 1 Stck. Aubergine
  • 1 Dose Kokosnussmilch
  • 1 Stck. Knoblauchzehe
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
Rezept Couscous Kichererbsen Curry
Anleitungen
  1. Den Couscous nach Anleitung kochen (ich nehme allerdings immer etwas weniger Wasser, damit er schön körnig bleibt).
  2. Während der Couscous gart, das Gemüse waschen, würfeln und in einer großen Pfanne scharf anbraten. Anschließend die Kichererbsen, die Knoblauchzehe und das Currypulver einrühren.
  3. Salzen und pfeffern nach Geschmack- ich mache auch gern etwas Chilipulver an das Gemüse, wenn die Kinder nicht mit essen.
  4. Mit Kokosmilch ablöschen und das ganze noch 15 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen und fertig ist das vegane Couscous Kichererbsen-Curry.
geschrieben von
More from Anna Maynert

Vegan aus aller Welt – Das Villa Vegana Kochbuch

Die wundervolle Vielfalt der veganen Welt in einem umfassenden Werk Das Kochbuch...
Mehr Lesen

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.