Fruchtige Tomatensuppe mit frischem Basilikum – Rezept

Teller Tomaten Basilikum Suppe

Leckere und fruchtige vegane Tomatensuppe

Rezept drucken
Fruchtige Tomatensuppe mit frischem Basilikum - Rezept
Teller Tomaten Basilikum Suppe
Portionen
Personen
Zutaten
  • 500 g Tomaten (reif und Bio)
  • 100 g Möhren
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Sojacreme
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Stck. Schalotten
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 TL Sesamöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 handvoll Basilikum
  • 1 handvoll Petersilie
Portionen
Personen
Zutaten
  • 500 g Tomaten (reif und Bio)
  • 100 g Möhren
  • 700 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Sojacreme
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Stck. Schalotten
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 TL Sesamöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 handvoll Basilikum
  • 1 handvoll Petersilie
Teller Tomaten Basilikum Suppe
Anleitungen
  1. Die Bio-Tomaten werden gewaschen und in kleine Stücke geschnitten. Dann die Lauchstange putzen und in feine Ringe schneiden, die Möhren schälen, um sie dann grob zu raspeln sowie die Schalotten hacken.
  2. Anschließend wird das Sesamöl in einen Kochtopf gegeben und erwärmt.
  3. Jetzt werden die Tomaten, Lauchringe, Möhren und Schalotten etwa zehn Minuten angedünstet.
  4. Nun wird das Ganze mit der Gemüsebrühe und dem aufgefüllt und ungefähr 20 Minuten mit geschlossenem Deckel leicht köcheln gelassen.
  5. Streicht die Tomatensuppe anschließend durch ein feines Sieb, rührt Soja Dream darunter und schmeckt alles mit Salz und Pfeffer nach Eurem persönlichem Geschmack ab. Alternativ kann für diesen Schritt auch ein Pürierstab verwendet werden.
  6. Jetzt kann die Suppe aufgefüllt und mit gehacktem Basilikum sowie Petersilie dekorativ abgerundet werden.

Tipp

Ingwer ist Geschmackssache. Dabei ist dieses Wurzelgewächs mit seiner frischen Schärfe und dem würzigen Aroma eine wahre Wunderknolle für die Gesundheit. Probiert es einfach mal aus: Schneide vom Rhizom ein kleines Stück ab, schäle dieses mit einem kleinen scharfen Messer und dünste es bei Schritt 3 einfach mit den anderen Zutaten mit.

Natürlich kann dieses Gericht als Vorsuppe, wie auch als Hauptspeise verwendet werden. Für Abwechslung sorgen Varianten mit Reis, Orangen, Mango oder auch Frühlingszwiebeln, Paprika und Knoblauch.

Probiert es aus!

geschrieben von
More from Vamily

Warum vegane Naturkosmetik?

Wissen was in den Kosmetika steckt und woher sie kommen! Mit einem...
Mehr Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.