Hexenfinger Kekse

Fiese Hexenfinger Kekse

Wer es extra gruselig mag, dem kann ich Hexenfinger Kekse empfehlen.

Rezept drucken
Hexenfinger Kekse
Fiese Hexenfinger Kekse
Vorbereitung 10
Kochzeit 20
Wartezeit 60
Portionen
Finger
Zutaten
  • 1 EL Sojamehl
  • 160 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 70 g Margarine
  • 1 TL Vanillepulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Sojamilch
  • ca. 15 Mandelblättchen für die Fingernägel
  • 2 TL Erdbeermarmelade zur Deko
Vorbereitung 10
Kochzeit 20
Wartezeit 60
Portionen
Finger
Zutaten
  • 1 EL Sojamehl
  • 160 g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 60 g Rohrohrzucker
  • 70 g Margarine
  • 1 TL Vanillepulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Sojamilch
  • ca. 15 Mandelblättchen für die Fingernägel
  • 2 TL Erdbeermarmelade zur Deko
Fiese Hexenfinger Kekse
Anleitungen
  1. Mixt und knetet alle Zutaten bis auf die Marmelade und die Mandeln, so dass ein glatter Teig entsteht. Formt den Teig zu einer Kugel und stellt ihn abgedeckt in einer Schale für eine Stunde in den Kühlschrank.
  2. Heizt den Backofen auf 185 Grad vor.
  3. In der Zwischenzeit formt ihr aus dem Teig 20 dünne Finger. Schneidet mit einem Messer leichte Kerben in die Teigfinger an die Stellen, die die Fingergelenke darstellen sollen. Die Stelle des Fingernagels bestreicht ihr etwas mit Marmelade und drückt die Mangelhobel leicht an. Anschließend könnt ihr den restlichen Finger mit etwas Marmelade garnieren, so dass es schön gruselig nach Blut aussieht.
    Hexenfinger Kekse mit Marmelade
  4. Die Finger werden für ca. 15 Minuten auf der mittleren Schiene gebacken. Viel Spaß beim Nachbacken und Gruseln.
Rezept Hinweise

Tipp: Achtet darauf, dass ihr die Finger recht dünn formt, da sie im Backofen noch aufgehen.

Hexenfinger zu Halloween

Weitere Bildinspirationen findet ihr hier.

geschrieben von
More from Anna Maynert

#020 – LadiesSpecial – Fit, gesund & sexy (Teil 3)

In der dritten Folge des Ladies Special vom Vegan Podcast bekommst Du...
Mehr Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.