Kuchen im Glas

Kuchen im Glas to go

Dieser vollwertige, leckere Kuchen im Glas liegt nicht nur voll im Trend, sondern lässt sich auch super zu Festen oder einem Picknick mitnehmen. Kuchen To Go sozusagen- alles schon schön vorportioniert und krümelsicher verstaubar. Der Kuchenteig geht super schnell und die Backzeit ist mit 25 Minuten übersichtlich. Genau, was man im Familienalltag braucht.

Rezept drucken
Kuchen im Glas
Kuchen im Glas to go
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Gläser
Zutaten
  • 100 g Haselnüsse gemahlene
  • 300 g Vollkorn-Dinkelmehl (am besten frisch gemahlen)
  • ½ EL Zitronenschalen-Abrieb (BIO)
  • 40 g Speisestärke
  • 1,5 Päckchen Weinstein-Backpulver
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 145 g Kokosfett (Zimmer-Temperatur)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 300 ml Pflanzendrink (+Calcium)
  • 100 ml Sprudelwasser (alternativ Pflanzendrink)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Vanille gemahlene
  • 1 Msp. Zimt
  • ½ Msp. Tonka
  • 1 Stück Apfel großer
Vorbereitung 10 Minuten
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Gläser
Zutaten
  • 100 g Haselnüsse gemahlene
  • 300 g Vollkorn-Dinkelmehl (am besten frisch gemahlen)
  • ½ EL Zitronenschalen-Abrieb (BIO)
  • 40 g Speisestärke
  • 1,5 Päckchen Weinstein-Backpulver
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 145 g Kokosfett (Zimmer-Temperatur)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 300 ml Pflanzendrink (+Calcium)
  • 100 ml Sprudelwasser (alternativ Pflanzendrink)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Msp. Vanille gemahlene
  • 1 Msp. Zimt
  • ½ Msp. Tonka
  • 1 Stück Apfel großer
Kuchen im Glas to go
Anleitungen
  1. Alle trockenen Zutaten in einer Rührschüssel vermischen und parallel alle flüssigen Zutaten gut verrühren.
  2. Den Apfel schälen und in kleine Stückchen schneiden, mit etwas Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen.
  3. Dann die trockenen Zutaten zügig, aber gründlich unter die flüssigen Zutaten rühren. Alles 2 Minuten lang zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Die Gläser bereit stellen und mit einem Löffel jeweils die Hälfte des Glases mit Teig befüllen. In jedes Glas ca. 4-6 Apfelstückchen und einen TL Schokotropfen hineingeben (bei der Schokotropfen-Variante würde ich die Schokotropfen vorher in den gesamten Teig geben und den Apfel weg lassen) und dann die Gläser auf einem Backblech auf die mittlere Schiene im Backofen für etwa 25 Minuten backen.
    Teig im Glas
  5. Anschließend die Gläser gut abkühlen lassen und erst dann mit dem passenden Deckel verschließen. Das ohne Deckel gebacken wird, versteht sich von selbst, oder 😉 ?
    Kuchen im Glas ausgebacken
Rezept Hinweise

Sonstiges:

  • Ofen vorheizen auf 180 Grad (Umluft)
  • Du benötigst etwa 9-12 “Alt”-gläser- hier eignen sich z.B. Marmeladen- oder Aufstrichgläser.
  • Zur Deko oder als Variante: vegane Schokotropfen

Ich wünsche Dir viel Freude beim Nachbacken und freue mich über Dein Feedback in den Kommentaren oder/ und über einen Post auf Instagram, in dem Du mich (anna_maynert) taggst, damit ich den Post nicht verpasse. Danke, dass Du mein Rezept nachgebacken hast 🙂 !

Stay healthy and happy!
Deine Anna

geschrieben von
More from Anna Maynert

Auf welche Nährstoffe muss ich als Mutter bei meinen Kindern besonders achten?

Mit diesen 10 Nährstoffen wirst Du den Ansprüchen einer gesunden, vollwertigen, pflanzlichen...
Mehr Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.