#019 – LadiesSpecial – Fit, gesund & sexy (Teil 2)

Podcast Fit gesund sexy Teil 2

Heute die 2. Podcastfolge des LadiesSpecial vom vegan Podcast von Christian Wenzel, in dem ich Rede und Antwort gestanden habe zu den Tehmen: fit, gesund und sexy aussehen mit pflanzlicher, vollwertiger Ernährung und dem richtigen Mindset. In dieser Episode lernst du:

  • Welcher Stoffwechseltyp du bist, um herauszufinden wie du am besten abnehmen kann.
  • Was mache ich wenn ich Rohkost nicht vertrage?
  • Gefahr wenn Low Fat als “No Fat” verstanden wird.

Zusammenfassung des Inhalts

Heute möchte ich dir einige wertvolle Erkenntnisse über die Bedeutung von Fetten in der Ernährung und das richtige Mindset beim Abnehmen mitgeben.

Die Bedeutung von Fetten

Fette sind nicht nur Kalorienbomben, sondern auch essenzielle Nährstoffe. Besonders die mehrfach ungesättigten Fettsäuren, wie Omega-3, sind für den Körper unverzichtbar. Du findest sie in Nüssen, hochwertigen pflanzlichen Ölen und Avocados. In der veganen Ernährung solltest du sie am besten über ein Algenöl deiner Ernährung zuführen (Update 2021).

Dein Stoffwechseltyp

Bevor du deine Ernährung umstellst, ist es wichtig, deinen Stoffwechseltyp zu kennen. Ein interessantes Buch, das ich empfehlen kann, ist „Metabolic Typing“ von William L. Wolcott. Es hilft dir, die individuellen Bedürfnisse deines Körpers besser zu verstehen.

Mindset beim Abnehmen

Stress ist einer der größten Feinde beim Abnehmen. Ein entspanntes Mindset ist daher entscheidend für den Erfolg. Versuche, dich nicht von Ernährungstrends unter Druck setzen zu lassen und finde deine eigene Balance.

Fazit

Die richtige Ernährung ist ein komplexes Thema, das individuell angegangen werden sollte. Mit dem richtigen Wissen und einem entspannten Mindset kannst du jedoch große Fortschritte machen. Ich hoffe, diese Tipps helfen dir auf deinem Weg zu einem gesünderen Leben.

Bis zum nächsten Mal, bleib gesund und glücklich!

Tipps aus der Episode:

  • Das Gleichgewicht finden und ausprobieren
  • Das gefährliche ist wenn Low Fat als “No Fat” verstanden wird. Die Fette helfen den Körper geschmeidig zu halten
  • Mehrfach ungesättigte Fette: Nüsse, Fette aus Nussmus, Leinöl
  • Nicht zu viel Fett zu sich nehmen, vor allem wenig gesättigte Fettsäuren
  • Wenn ich nur hochwertige Fette in Pflanzenform zu mir nehme, macht das in der Regel nichts auf der Hüfte aus. Sofern ich mich ausreichend und clean ernähre
  • Zu viele Früchte, zu viele Datteln etc.. sind nicht gut. Finde die richtige Balance
  • “Die Dosis macht das Gift” – Vor allem ausgewogen

Shownotes & Links

Christian Wenzel im Internet:

Foodcoaches:


Ich hoffe, Dir hat diese Podcastfolge gefallen! Wenn ja, dann freue Ich mich, wenn Du sie teilst, mir eine Bewertung gibst und die Show abonnierst.

Podcast auf Itunes abonnieren

Stay healthy and happy!
Deine Anna

geschrieben von
More from Anna Maynert

Thug Kitchen – einfach – vegan – geiler Scheiß

115 geile, vegane Rezepte Ein total “geiles” Kochbuch, das mit seiner umgangssprachlichen,...
Mehr Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert