#031 – Vegan Stillen

Vegane Mutter stillt Baby

In dieser Podcastfolge geht es um das Thema, wie Du Deine vegane Ernährung mit dem Stillen vereinbaren kannst und worauf Du besonders achten musst, damit Du Dich auch in der Stillzeit ausgewogen, vollwertig und rein pflanzlich gesund ernährst. Außerdem bekommst Du meine besten Tipps für die Stillzeit und eine ausgewogene Ernährung.

Zusammenfassung des Inhalts

Ich weiß, wie herausfordernd die Stillzeit sein kann, besonders wenn du dich vegan ernährst. Aber keine Sorge, ich habe einige wertvolle Tipps für dich, um diese Zeit so angenehm und nährstoffreich wie möglich zu gestalten.

Die Bedeutung der Selbstfürsorge

Selbstfürsorge ist das A und O. Dein Körper hat mit der Geburt eine enorme Leistung vollbracht, also schenke ihm die nötige Ruhe und essentielle Nährstoffe, die er braucht, um wieder vollkommen und nachhaltig in die Kraft zu kommen.

Nährstoffbedarf in der Stillzeit

Dein Nährstoffbedarf ist jetzt höher als je zuvor. Ich erkläre dir in der Podcastfolge, welche Nährstoffe besonders wichtig sind und wie du sie in deine Ernährung integrieren kannst. Von Vitamin B12 bis Omega-3-Fettsäuren, zu jedem Nährstoff findest du die nötigen Informationen im Podcast..

Leckere Snack-Ideen

Ich teile auch einige meiner Lieblings-Snack-Ideen, die nicht nur lecker, sondern auch nährstoffreich sind. Von Nüssen, Bananen-Mandel-Mus bis hin zu Power-Bällchen, diese Snacks sind schnell gemacht und super gesund.

Flexibilität und Selbstliebe

Es ist okay, wenn nicht alles perfekt läuft. Manchmal braucht die Seele auch z.B ein Stück Schokolade oder mehr… und wenn grad keine vegane verfügbar ist und du das Gefühl hast, du willst Schoki, dann lass mal Fünfe gerade sein. Deine Nerven sind grad ziemlich beansprucht mit der neuen Lebenssituation und eine zu ehrgeizige Disziplin kann zusätzlichen Stress bedeuten, den du nun gerade echt nicht brauchst.. Das Wichtigste ist, dass du dich selbst nicht zu sehr unter Druck setzt.

Fazit

Die Stillzeit ist eine besondere, aber auch fordernde Zeit. Mit den richtigen Nährstoffen und einer Portion Selbstliebe wird sie zu einer wundervollen Erfahrung für dich und dein Baby.

Ich hoffe, diese Tipps helfen dir, deine Stillzeit so angenehm wie möglich zu gestalten. Und für mehr Informationen rund um die kritischen Nährstoffe in der Stillzeit, hör gern in die Podcast Folge rein.

Tipps für die vegane Stillzeit

  1. Vergiß das Essen nicht!
  2.  Nimm immer Nüsse und Trockenfrüchte mit, so hast Du jederzeit viele schnell verfügbare Nährstoffe parat.
  3.  Noch wichtiger ist natürlich das Trinken von Wasser, mindestens 3 Liter pro Tag, gerne auch 4- so fließt die Milch auch wie im Paradies ;-). Mindestens 1-2 Glas Wasser zu jeder Stillmahlzeit!
  4. Nimm Dir von Anfang an kleine Auszeiten für Dich (das muss ja gar nicht lange sein, aber dafür bewusst und mit Achtsamkeit).
  5. Achte auf wirklich nährstoffhaltige Mahlzeiten, die lecker, abwechslungsreich und gesund sind und Dir Freude bereiten.

Ich hoffe, Dir hat diese Podcastfolge gefallen! Wenn ja, dann freue Ich mich, wenn Du sie teilst, mir eine Bewertung gibst und die Show abonnierst.

Podcast auf Itunes abonnieren

Stay healthy and happy!
Deine Anna

geschrieben von
More from Anna Maynert

#030 – Vegan in der Schwangerschaft

Heute bekommst Du einen Einblick, wie Du Dich sicher durch die vegane...
Mehr Lesen

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert