Kürbissuppe
Zutaten
  • 500g Hokkaido Kürbis
  • 2EL Kokosöl
  • 1Stck. 1 Zwiebelgeschält und gewürfelt
  • 2Zehen Knoblauchgeschält und gewürfelt
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 1Prise Salz
  • 1Prise Pfeffer
  • 1Prise Muskat
  • Kürbiskernöl
Anleitungen
  1. Wascht zuerst den Kürbis, schneidet den Stielansatz ab, halbiert ihm und entfernt die Kerne entfernen.
  2. Dann schneidet ihr den Kürbis in grobe Würfel. Anschließend bratet ihr die Zwiebel und den Knoblauch in einem großen Topf mit dem Öl glasig. Anschließend fügt ihr die Gemüsebrühe und den Kürbis hinzu.
  3. Rührt die Sahne oder Kokosmilch unter und lasst den Kürbis für etwa 8 Minuten köcheln bis er weich ist.
  4. Püriert den Kürbis mit dem Stabmixer und schmeckt das Gericht mit Salz, Pfeffer und Muskat ab. Auf dem Teller könnt ihr die Suppe mit einigen Tropfen Kürbiskernöl servieren.