Für die Kleinen: Veggie Pfeffersteaks von vantastic foods

Pfeffersteaks? Nennen wir sie doch besser „Pfeffersteakschen“!

Denn bei diesem – wohl bemerkt leckeren – veganen Fleischersatz, stimmt der Name in zweierlei Hinsicht nicht. Die Steaks sind von der Größe her identisch mit Kartoffelpuffern. Und nein, das sind keine Kartoffelpuffer auf dem Foto, das sind die Steaks 😉 Und den Beisatz „Pfeffer“ kann ich ebenfalls nur begrenzt ernst nehmen, da der Pfeffergeschmack eher zurückhaltend ist.

Ein veganer Genuss für Kinder

Aber nun genug kritisiert, jetzt kommen wir zu den guten Seiten dieses Gaumenschmauses, der unserer Meinung nach vor allem bei Kindern sehr beliebt sein dürfte. Dies nicht zuletzt aufgrund des minimal süßlichen Nebengeschmacks. Auch die Möglichkeit, die Veggie-Pfeffersteaks kross anbraten zu können, sollte bei Kindern auf Begeisterung stoßen. Dabei bleiben die feinen Fasern innen stets zart und weich und „rutschen“ auch sehr gut. Trocken sind die Pfeffersteaks der Marke „vantastic foods“ also keineswegs.

Die „pfannenfertigen Bratscheiben aus Sojaeiweiss“, wie sie dann doch passenderweise auf der Packung ebenfalls genannt werden, haben einen sehr angenehmen Geschmack und sind auch pur – ohne Soße, Ketchup etc. – ein willkommener Genuss.

vantastic-foods-pfeffersteak-bratscheiben
Bild der Verpackung

Vamily.de meint: Innen weich, außen kross, und klar zu empfehlen – besonders für die Kleinen!

Bei amazon hier erhältlich: Vantastic Foods Veggie Pfeffersteak, 300g*


* = Affiliatelink

geschrieben von
More from Vamily

#021 – LadiesSpecial – Fit, gesund & sexy (Teil 4)

In der vierten Episode des Ladies Special vom Vegan Podcast, in dem...
Mehr Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.