Der Vitamix Pro 750

Der Vitamix Pro 750

Der Porsche unter den Hochleistungsmixern

Ich bin soo aufgeregt! Nach langem Hoffen und Wünschen, habe ich nun einen Vitamix Pro 750! Unglaublich! Die Hochleistungsmixer von Vitamix gelten seit Jahren als die besten auf dem Markt und nun steht auch einer in meiner Küche <3! Natürlich teste ich ihn seit mehreren Tagen auf Herz und Nieren, ob er auch seinem Versprechen der Beste zu sein, gerecht wird.  Das Ergebnis lässt sich sehen! Aber lest selbst:

Das Design – nicht das wichtigste, aber wichtig

Wer möchte schon eine unansehnliche Küchenmaschine auf der Ablage stehen haben. Der Vitamix Pro 750, der eigentlich mit vollem Namen Vitamix Professional Series 750 heisst, kommt mit einem sehr edlen Design daher. Ein massiver Motorblock in Edelstahloptik, je nach Modell in kupfer oder silbrigem Erscheinungsbild. Wenn er eingeschaltet ist, leuchten im Bedienfeld die Zahlen und Programmsymbole dezent in weiß. Der Tritanbecher (BPA-frei) ist flacher und etwas breiter als die Becher üblicherweise sind (bei 2 Liter Fassungsvermögen), was ich als sehr angenehm empfinde, da er so unter dem Küchenhängeschrank sehr gut bedienbar ist.

Die Bedienung

Ich lese selten Bedienungsanleitungen, da ich bisher ein gewisses Talent bewiesen habe, technische Dinge auch ohne Anleitung zu durchschauen (Ausnahme sind Computer 🙂 )- die Bedienung des Vitamix Pro 750 haben aber selbst meine Kinder (11 & 14) in Sekunden durchschaut und deshalb konnten wir sofort loslegen und den ersten Smoothie mühelos im extra dafür vorgesehenen Smoothieprogramm mixen. Also die Bedienung ist sehr leicht verständlich, dennoch sollte man unbedingt die Anleitung anschauen ehe man sich über den Vitamix hermacht.

Der Ein- und Ausschalter ist rechts an der Seite, so dass man nicht im Vorbeigehen den Mixer betätigen kann (das finde ich wichtig, wenn Kinder im Haushalt sind). Wenn der Vitamix Pro 750 angeschaltet ist, leuchtet, wie bereits erwähnt, das Bedienfeld dezent weiß.

Vorne sind zwei Schalter, einer ganz links, der für die Pulse-Funktion zuständig ist, und einer rechts für das Ein- und Ausschalten der Programmfunktionen. Außerdem befindet sich in der Mitte ein Drehknopf, mit dem man entweder ein beliebiges Automatik-Programm (Smart-Blending) einstellen oder den Geschwindigkeitsregler von 1 bis 10 stufenlos hochdrehen kann. Wenn man ein Automatik-Programm wählt, startet man dies mit dem rechten Ein- und Ausschalter. Folgende Programme gibt es m Automatikmodus: Smoothies, gefrorene Desserts, Suppen, Pürées, Reinigungsprogramm.

Vitamix Pro 750 Details

Der Vitamix Pro 750 im Alltagstest

Smoothie´s

Der Vitamix Pro 750 hat mit seinem 2,2 PS-starken Motor so viel Power, dass Früchte überhaupt kein Problem darstellen, sie sind in 45 sec. super fein püriert, selbst faserhaltige Obstsorten, wie Ananas und Mango stellen keine Herausforderung dar. Der Fruchtsmoothie ist Rucki Zucki fertig.  Ähnlich schnell und mühelos sieht es bei grünen Smoothies aus, wo ja durchaus auch mal zähere Pflanzenfasern enthalten sind, wie z.B. beim Fenchel oder Sellerie- aber auch hier gibt der Vitamix Pro 750 sich von seiner besten Seite und smashed alles zu feinem Mus. Note 1+

Gefrorene Desserts

Oder neudeutsch: Sogenannte “Nicecreams” (das Wort kommt aus dem Amerikanischen und meint gefrorene Früchte mit oder ohne Nussmuss bzw. Pflanzendrink, die in einem Hochleistungsmixer zu einem Eis gemixt werden) verarbeitet der Vitamix Pro 750 in recht kurzer Zeit zu einer cremig-festen Masse, so dass das Mixgut nur minimal antaut. Bei anderen Blendern dauert der Zerkleinerungsprozess des gefrorenen Obstes manchmal etwas zu lange, dann wird der Inhalt des Blenders leicht erwärmt und die Nicecream hinterher in der Schüssel zu schnell flüssig. Dieses Problem gibt es bei dem Vitamix Pro 750 nicht.

Nussmilch

Nussmilch ist grundsätzlich schon eine Herausforderung für einen Blender. Doch auch hier hat der Vitamix Pro 750 die Nüsse wunderbar und recht zügig fein püriert, so dass ich die entstandene Nussmilch easy durch einen Nussmilchbeutel* filtern konnte. Es blieben keine größeren Nussstücke zurück. Auch Nussmehl lässt sich mit dem Vitamix ohne größere Probleme herstellen und das, obwohl ich “nur” einen “Nass-Aufsatz” habe- es gibt zusätzlich noch ein Trockenmixbehältnis, da sind die Messer besser geeignet für das Zerkleinern von trockenem Mixgut, wie z.B. Getreide, Kaffee, Nussmehl und auch für Teige eignet sich dieser Aufsatz wohl besser.

Suppen

Durch das eigens dafür vorgesehene Suppen-Mixprogramm sind Suppen schnell und einfach zuzubereiten- entweder man gibt das bereits gekochte Gemüse in den Mixbecher oder zerkleinert alles roh im Vitamix und kocht das Ganze anschließend. Wenn man das Mixgut länger mixt, dann erwärmt sich die Suppe auch bis zu einer gewissen Temperatur (natürlich wird sie nie kochend heiß, da schaltet der Überhitzungsschutz vorher den Motor irgendwann ab, aber je länger man das Mixgut püriert, desto wärmer wird es ).

Getreide mahlen und schroten

Wer hätte es gedacht? Auch Getreide-mahlen oder -schroten meistert der Vitamix Pro 750 mühelos, sogar obwohl ich keinen Trockenmixaufsatz besitze. Allerdings wird in der Anleitung angemerkt, dass die Nassmixermesser von regelmäßigem Trockengut verarbeiten, stumpf werden können. Wie dem auch sei, es funktioniert jedenfalls tadellos.

Nachdem ich für den Test das Getreide gemahlen hatte, habe ich gleich noch Haselnüsse, Bananen und Pflanzendrink gemixt, um die Teigrührfunktion zu prüfen- es gab anschließend dann Pfannkuchen. Allerdings habe ich das Mehl vorher noch mal in einer separaten Schüssel geparkt, um zu sehen, wie der Vitamix Pro 750 die Nüsse klein bekommt. Das war echt der Hammer! Das Ganze hat grad etwa eine Minute gedauert und ich habe nur noch “Vanillepulver-große” Haselnussschalenpartikel gesehen (ich habe den Pflanzendrink schon mit hineingegeben). Dann habe ich das ganze Mehl auf einmal dazu geschüttet und alles noch mal ca. 1 Minute gemixt, erst langsam, dann schnell- der Vitamix hat den Teig wunderbar vermischt (der Teig war erst absichtlich etwas zäh, um festzustellen, wie das funktioniert und dann habe ich ihn flüssiger gemacht- für Pfannkuchen eben).

Und jetzt noch was für Technik-Fans…

Die technischen Angaben:

  • Maße: 23,9 x 19,6 x 44,2 cm
  • Gewicht: 5,65 kg
  • Klingen: Lasergeschnittene Edelstahlklingen, Durchmesser: 10 cm
  • Motor: 2.2 PS
  • Watt: 1200-1400
  • Volt: 220-240
  • Vitamix-Mixgehäuse: Radialventilator und Überhitzungsschutz
  • Kabellänge: 1,8 m
  • Hersteller: Vitamix – Cleveland, Ohio USA
  • 7 Jahre Vollgarantie → für alle Produktelemente, Leistung, Arbeit und Portokosten.

Außerdem ist der Vitamix Pro 750 kompatibel mit dem G-Series Next Generation Blender.

Und das wird mit dem Vitamix Pro 750 mitgeliefert:

  • eine Bedienungsanleitung
  • ein Stößel
  • eine Anwendungs-DVD
  • und ein tolles Vitamix-Kochbuch

Vitamix Pro 750 Ausstattung

Mein Fazit:

Der Vitamix Professional Series 750 wird dem Frimen-Ruf in jedem Fall gerecht. Er mixt, schreddert und zerkleinert, was das Zeug hält und das in echt kurzer Zeit! Alles, was ich bisher mit dem Vitamix Pro 750 hergestellt habe, hat meine Erwartungen übertroffen. Unglaublich, wie “smooth” das Mixgut wird- egal wie herausfordernd die Ursprungskonsistenz ist. Ich bin sehr begeistert und sehr dankbar, dass ich den Vitamix Pro 750 testen durfte!!!

Der 2 Liter Tritanbecher eignet sich besonders gut für Familien, die in der Regel ja eine größere Menge an Smoothies und Suppen etc. herstellen müssen. Auch im Gastrobereich oder, wenn man häufig größere Mengen an Smoothies, Nicecreams, Dipps, Nussmilch… benötigt, ist man mit dem 2 Liter Mixaufsatz super aufgestellt. In genannten Lebenslagen ist der Vitamix Pro 750 bestens geeignet, unter anderem auch, weil er in extrem kurzer Zeit, das Mixgut so klein bekommt. Wer allerdings alleine lebt oder nur einzelne Portionen benötigt, der sollte sich eher einen kleineren Mixaufsatz dazu bestellen*.

Also für alle, die noch handern, welchen Hochleistungsmixer sie kaufen sollen- der Vitamix Pro 750* ist jeden Cent wert!

 

* = Affiliatelink

geschrieben von
More from Anna Maynert

Wie kannst Du Deine Kinder nur vegan ernähren! Das ist so unverantwortlich!

Gelassen umgehen mit diesem immer wiederkehrenden Vorwurf So oder so ähnlich wird...
Mehr Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.