Yaoh! – Hanfkosmetik

Vegane Kosmetik aus Hanföl

Ich möchte euch hier die britische vegane Firma Yaoh! vorstellen, welche ihre Kosmetikartikel durch Hanföl zu etwas ganz Besonderem macht. Besonders begeistert bin ich von der Sonnencreme „Sunblock 30“ sowie der „Salve Original“, welche ich im Folgenden ausführlicher beschreiben möchte:

Die vegane Wund- und Heilsalbe

Da ich helle Haut habe und dazu neige schnell schmerzhaften Sonnenbrand zu bekommen, steht die Wirksamkeit des Sonnenschutzes an oberster Stelle. Der Lichtschutzfaktor 30 hat mich daher vollkommen zufriedengestellt und erfüllt seinen Zweck. Weiterhin erinnert mich der Kokosduft sofort an Strand und Urlaub. Das Auftragen der Creme fällt durch die dickflüssige Konsistenz leicht und sie zieht schnell in die Haut ein.

Die „Salve Original“ ist eine absolute Wundersalbe! Bei kleinen Verletzungen, leichten Verbrennungen (bspw. durch Wasserdampf), Rötungen oder Entzündungen (eingerissene Mundwinkel) schafft diese Salbe Linderung und scheint den Heilungsprozess zu unterstützen. Sie soll sich sogar als vegane Alternative zur Tattoosalbe bewähren.

Die „Moisturising Cream Papaya“ riecht köstlich tropisch und wird von mir meistens nur bei kalten Temperaturen gegen trockene Gesichtshaut aufgetragen – was gut funktioniert. Ähnlich verhält es sich mit den Lippenpflegestiften Strawberry und Mango.

Pro:

Duft, Wirksamkeit, zertifiziert von der Vegan Society

Kontra:

nur teilweise Bio, schwer erhältlich

Bei amazon hier erhältlich:
Yaoh Organic Hemp Based Sunblock spf 30 – 240ml by Yaoh*
Yaoh Salve 56g*


Vielen Dank für diesen eingesandten Erfahrungsbericht.

* = Affiliatelink

geschrieben von
More from Vamily

Toro – Kinderbuchvorstellung – Kinderbuch über den Stierkampf

Happy End für Kampfstier Toro „Toro“ heißt die Geschichte von Stephanie Lunkewitz...
Mehr Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.