Raclette an Silvester für Veganer geht nicht?

Vegane Raclette Pfannen

Vegan Raclette – Geht doch!!!

Der Irrglaube, dass man als Veganer unglaublich viel verzichten muss, weicht langsam aber sicher dem Bild, dass man sich als Veganer durchaus vollwertig, gesund und nahrhaft mit vielen Möglichkeiten der köstlichsten Speisenzubereitung, ernähren kann. Das ist nicht zuletzt der Verdienst der veganen Starköche rund um Attila Hildmann und Björn Moschinski.
Vegane Kochbücher sprießen überall aus dem Boden und lassen nicht nur das VeganerInnen Herz höher schlagen, ganz im Gegenteil- die vegane Küche ist heute bereits mehr als nur ein bloßer neuer Ernährungstrend. Ja, sie bereichert die internationale Küche um wirklich viele wundervolle Gerichte mit vielen neuen Lebensmitteln, wie Nüssen, Sprossen, exotischen wie auch neu entdeckten alten, heimischen Gemüsesorten und vielem mehr.

Vegane Raclette Rezepte am Silvesterabend

Sogar das von den Deutschen so heiß begehrte Raclette-Essen am Sylvesterabend ist längst kein No-Go mehr für Veganer. Dank dem veganen Pizzaschmelz von z.B. Wilmersburger*, kann man sich viele köstliche kleine Pfännchen zubereiten. Wer allerdings mehr auf die vollwertige und durchaus gesündere Alternative zurückgreifen möchte, der ist mit Mandel- bzw. Cashewmus bestens bedient. Je nach Geschmack nimmt man eines der beiden (oder auch noch ein ganz anderes Nussmus) und würzt dies mit Gemüsebrühe, Hefeflocken (je nach Geschmack), Salz, Pfeffer und eventuell etwas Muskat, gibt ein wenig Wasser hinzu, um eine gute, cremige Konsistenz zu erhalten und Voila- hat man seine “Überback-Alternative” für das Raclette-Pfännchen. (Wer schon mal “Mandelmus-Sauce” als Käseersatz im Backofen zubereitet hat, weiß, dass das Ganze durchaus optisch mit Käse mithalten kann- geschmacklich liegt Mandelmus gut gewürzt natürlich weit vorn 😉 ).

Anbei findest Du noch unser favoriten Rezept für den MandelmusSchmelz- natürlich selbst kreiert. Also lass es ordentlich krachen und nimm auf Eure Silvesterparty genug von dem feinen Sößchen mit, damit auch die NichtVeganerInnen mal probieren können. Sie werden nicht genug bekommen – also nur nicht sparsam sein 😉 )

Rezept drucken
MandelmusSchmelz vegan Rezept
Vegane Raclette Pfannen
Portionen
RaclettePfännchen
Zutaten
  • 1 EL Mandelmus
  • 2-3 EL Wasser (heißes; je nach Geschmack)
  • 1/2 TL Gemüsebrühe
  • 1/2 Stck. Knoblauchzehe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
Portionen
RaclettePfännchen
Zutaten
  • 1 EL Mandelmus
  • 2-3 EL Wasser (heißes; je nach Geschmack)
  • 1/2 TL Gemüsebrühe
  • 1/2 Stck. Knoblauchzehe
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
Vegane Raclette Pfannen
Rezept Hinweise

Variationen :

  • 4 gehackte Walnüsse dazu Frische Kräuter
  • Statt 2 EL Wasser, nur einen und dafür noch einen EL Weißwein…
  • Statt Gemüsebrühe nimmt man ½ TL Hefeflocken

Einen guten Rutsch wünscht Dir Anna von vamily.de

* = Affiliatelink

geschrieben von
More from Anna Maynert

“meine-ernte” Bonn

Ich baue dann jetzt mal mein Gemüse selbst an Ich freue mich...
Mehr Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.