JTC OmniBlend V – Hochleistungsmixer im Test

JTC OmniBlend V Hochleistungsmixer

Ein Mixer für alle Fälle

Du kannst Dir nicht vorstellen, wie ich mich gefreut habe, als ich den neuen JTC Omniblend V vor mir stehen hatte! Solange hatte ich schon mit einem Hochleistungsmixer geliebäugelt und konnte mich einfach nicht entscheiden. Nun durfte ich den JTC Omniblend V testen und stelle Dir hier mein Ergebnis vor!

Was kann der JTC Omniblend V?

Technische Angabe:

Wenn Dich das nicht so brennend interessiert, dann lies bei “Smoothie´s” weiter 😉

Eigenschaften:

  • Leistung : 950 Watt
  • Mixbecher entweder 1,5 Liter oder 2,0-Liter Fassungsvermögen
  • Material des Mixbechers: Tritan → BPA-frei
  • 6 Edelstahlmesser
  • Messer für Nass- und Trockenmixgut
  • Inkl. Stampfer
  • Kabelaufwicklung
  • Deckel mit Nachfüllöffnung und integriertem Messbecher

Bedienung:

  • 3 Geschwindigkeitsstufen
  • 3 automatische Zeitprogramme
  • Pulse-Funktion
  • Ein- / Aus-Schalter
  • Garantie
  • 5 Jahre auf den Motor
  • Sicherheit
  • Überlastschutz
  • Überhitzungsschutz
  • Maße (B x H x T)
  • 21 x 52 x 23 cm
  • Das Gewicht beträgt etwa. 4,5 kg
  • Es gibt den Omniblend V in schwarz, weiß und rot

Das gibt es dazu:

Natürlich eine Bedienungsanleitung und ein tolles Smoothie-Buch, zudem ein Gratis-Nussmilchbeutel.

Den Omniblend V findet man übrigens auch unter den Bezeichnungen : JTC TM800 Standmixer oder JTC Power Mixer.

Jetzt aber genug der technischen Angaben! Los geht es in der Anwendung!

JTC Omniblend V im Test

Mein neuer Lieblings-Mixer und Ich im Alltag

Die letzten Tage habe Ich den Omniblend Standmixer auf Herz und Nieren getestet und geguckt, wie er sich so im veganen Familienalltag schlägt. Alle Anforderungen und Herausforderungen hat er souverän gemeistert. Willkommen in unserer Familie, JTC…

Smoothie´s

Der Omniblend V zerkleinert mühelos weiche Früchte sowie härtere und schwerer zerkleinerbare Frucht- und Gemüsestücke. Zum Beispiel Gurken mit Schale, Möhren, rohe rote Beete und dergleichen. Die Smoothie´s werden schön sämig und durch die unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen bzw. durch die verschiedenen automatischen Zeitprogramme lässt sich die Konsistenz des Smoothie´s individuell variieren. Es befinden sich in der Regel keine Faserteile mehr im Smoothie (das kommt etwas auf die Mixdauer an).

Smoothies mit dem Omniblend gemixt

Smoothies Shots mit dem Omniblend gemixt

Nussmilch

Die Nussmilch ist ja schon eine ziemliche Herausforderung für einen Blender. Doch auch hier hat der Omniblend V die Nüsse schön fein püriert, so dass man die entstandene Nussmilch wunderbar durch den mitgelieferten Nussmilchbeutel abseihen konnte. Es blieben keine größeren Nüsse zurück. Somit ist auch Nussmehl kein Problem für den Omniblend V und das ist ja für die anstehende Weihnachtszeit gut zu wissen 🙂 !

Suppen

Der Tritan-Becher des Omniblend V ist hitzestabil bis 120 Grad, so dass sich auch nicht mehr kochende Suppen wunderbar pürieren lassen. Des Weiteren kann man auch prima rohköstliche Suppen zubereiten, denn die 6 Edelstahlmesser des Blenders sind super scharf und schaffen wirklich auch härtestes Mixgut, wie oben bereits beschrieben. Auch mit Kräutern hat er keine Probleme und es bleiben keine unerwünschten Faserteile in der Suppe (wenn dies gewünscht ist).

Suppe mit dem Omniblend gemixt

Getreide mahlen und schroten

Wer hätte es gedacht? Auch Getreide-mahlen oder -schroten schafft der Omniblend V mühelos. So kann man sich ein Küchengerät sparen, sofern man sein Getreide selbst mahlt.

Gefrorene Früchte

Für meine geliebten Nicecreams kann Ich meine neuen Lieblingsmixer glücklicherweise auch in Zukunft benutzen. Gefrorene Früchte sind also auch überhaupt kein Problem für den JTC Omniblend V.

Nicecream mit dem Omniblend gemixt

Kuchen im handumdrehen

Bei uns gibt es gefühlt irgendwie immer einen Anlass, für den ein Kuchen benötigt wird. Da mir oftmals die Zeit dafür fehlt, greife Ich gerne auf schnelle und einfache Varianten, wie zum Beispiel dem rohveganen Himbeer-Cashew-Creme-Kuchen. In wenigen Arbeitsschritten habe Ich mir alle Zutaten zuverlässig im Blender zusammengemixt – überwiegend Nüsse für den Boden und die Creme. Hierfür ist der Omniblend der ideale Helfer.

Cashewkuchen mit dem Omniblend gemixt

Fazit

Ich bin schwer begeistert und kann jedem, der Smoothie´s, Nussmilch oder Nicecream machen möchte, den JTC Omniblend V nur dringlich ans Herz legen. Der Omniblend V ist jeden Cent wert und kann sich durchaus mit seinen Prof-Hochleistungsmixer-Kollegen messen. Besonders sein absolut faires Preis-/ Leistungsverhältnis sticht hervor ( ab 203,00 Euro erhältlich). Auch ansonsten steht er seinen Profi-Kollegen in nichts nach- beste Cremigkeit bei diversen Obst- und Gemüsesaucen, faserlose Smoothie´s, fein gemahlene Nussmehle bzw. Nussmuse und wunderbar gemahlenes Getreide. Außerdem wird die Nicecream perfekt mit dem Omniblend (gefrorene, pürierte Früchte) und auch Dattelpaste lässt sich mühelos herstellen.

Für alle Smoothie-Liebhaber und Selfmade-Köche ist der Omniblend V Hochleistungsmixer eine wunderbare Küchenhilfe, die viele Mahl- und Mix-Prozesse erleichtert. Natürlich eignet sich der Blender auch ganz besonders für Familien, insbesondere, wenn die Kinder nicht so gerne Obst oder Gemüse essen- denn in einem leckeren Smoothie, lässt sich doch das ein oder andere gesunde Leckerchen verstecken 😉 .

Hier kannst Du Dir einen Omniblend bestellen*

Stay happy and healthy!
Deine Anna

geschrieben von
More from Anna Maynert

Meine besten Urlaubs-Tipps für das vegane Verreisen

Gut vorbereitet und entspannt in den Urlaub Für viele steht der Urlaub...
Mehr Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.