#161 – Alte Traditionen brechen zu Weihnachten?

Weihnachten unter Corona – das bringt so manche geliebte und auch ungeliebte Weihnachtstradition ins wanken. Diese Podcastfolge soll dich inspirieren aus den neuen Gegebenheiten das Alte mal zu überdenken und vielleicht grundsätzlich neue Traditionen zu etablieren.

So schön diese besinnliche Weihnachtszeit immer besungen wird und wir auch in unseren Herzen eine so romantische Vorstellung von Weihnachten, Beisammensein mit lieben Freunden und der Familie inne haben, in der Realität sieht es doch oft anders aus.

Gehetzt von Weihnachtsfeier zu Weihnachtsessen zieht der Dezember oft schneller an uns vorüber als uns lieb ist. Die Geschenke organisieren, alle lieben Menschen, die wir das ganze Jahr viel zu wenig gesehen haben, noch schnell treffen und beschenken. Doch wo ist das echte Genießen? Aus welchem Grund nehmen wir Jahr für Jahr diesen Stress auf uns? Wo bleibt die Ruhe, der Frieden, die Besinnlichkeit? Wo ist das echte von-Herzen-freuen bei uns Erwachsenen, welches unsere Kinder uns jeden Tag im Dezember entgegen bringen, wenn sie gefühlt von nichts anderem mehr reden als von diesem einen besonderen Tag, dem heiligen Abend. Überall zieht das Licht ein- an den Fenstern, in den Gartenhecken und in Vorgärten, nur das Licht in unseren Herzen, welches eigentlich genauso leuchten sollte, dass fängt im Dezember an zu flackern und manchmal erlischt es sogar gänzlich. Warum? Weil wir es allen recht machen wollen, auf allen Weihnachtsfeiern tanzen möchten und noch diverse Dinge vor dem neuen Jahr erledigen möchten, was wir in keinem Fall mit ins neue Jahr nehmen möchten. Dann noch der große Hausputz vor dem Fest, ach und immer noch fällt uns ein Geschenk ein, welches wir noch nicht besorgt haben. Das besondere Weihnachtsessen will auch organisiert und eingekauft werden. Ach und die Weihnachtskarten… wieder viel zu spät dran. Kennst du das auch? Puh… schon beim Schreiben bekomme ich Herzrasen.

Corona schenkt uns dieses Jahr eine echt besinnliche Weihnachtszeit!

Dafür bin ich echt dankbar- bei allen wird die Bremse reingehauen. Und bei all den Einzelschicksalen und den massiven wirtschaftlichen Einbußen, konzentriere ich mich ganz BEWUSST auf das POSITIVE!

Was bringt uns diese Situation?

Wir können uns dieses Jahr wirklich mal besinnen. Mit unseren engsten Liebsten. Alles darf ruhen. Auch die Konsumschlacht in den Innenstädten! Was für ein Segen. Das bringt uns die Möglichkeit, mal ein paar traditionelle Bräuche zu hinterfragen. Nachdem wir schon den Gänsebraten abgeschafft haben (zumindest sehr wahrscheinlich du, die du das hier liest), kann man sich auch fragen, ob der Tannenbaum, der ebenfalls aus einer Massen-Baumzucht stammt, nicht aus Nachhaltigkeits-Gründen langsam mal ausgedient hat! Und wie kann man den Dezember sonst gestalten, so dass auch im nächsten Jahr der Stress einfach ausbleibt? Diese und andere Fragen, stelle ich in dieser Podcastfolge und möchte einfach zum Nachdenken anregen und vielleicht genießt du ja auch die neue Zeit der Weihnacht in diesem Jahr oder dieses Fest wird der Auftakt für eine neue Tradition- eine die dir und deiner Familie wirklich entspricht, und vielleicht darf diese sich auch jedes Jahr einfach wieder ändern?

Ich würde mich sehr über dein Feedback und deine Ideen zu dieser besonderen Weihnachtszeit freuen. Hinterlass mir super gern einen Kommentar und schreib mir, wie du dieses Fest verbracht hast und welche Gedanken du dazu hast.

Links der Show:

Mein Coachingangebot:
https://www.vamily.de/coaching/

Mein Gratis-Ebook findest du unter https://www.vamily.de/ebook/
Anmeldung zum kostenfreien Webinar: “Die 4 Fehler, die vegane Eltern immer wieder machen”:

https://kurse.vegane-familien-masterclass.de/webinar

Ich hoffe, Dir hat die Folge gefallen!
Ich freue mich sehr, wenn Du mir eine Bewertung bei Itunes schreibst und mir 5 Sterne schenkst, wenn der Podcast Dir gefällt :-)! <3

Hier kannst Du die Folge auf Itunes kommentieren und bewerten!

oder Du öffnest Deine Podcast-App, suchst nach Vamily- wählst sie aus und gehst dort auf Bewertungen. Vielen, herzlichen Dank <3

Weitere Tipps, Tricks, Erfahrungsberichte, Produkttests und Artikel findest Du hier auf meinem Blog!

Hier kannst Du Dir mein gratis E-book “10 Must-Have Foods für Veganer & Veganerinnen” herunterladen.


Connecte Dich mit mir auf:
Instagram @anna_maynert
Facebook @vamily


Hab einen wunder-vollen Tag!
Stay healthy and happy!
Deine Anna

geschrieben von
More from Anna Maynert

Ankarsrum – meine neue schwedische Küchenmaschine

Endlich hab ich beim Backen die Hände frei Kennst Du das Problem...
Mehr Lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.