Kartoffeln mit Avocado/Paprika-Salat, gebratenen Champignons und gerösteten Zedernnüssen

Rezept Kartoffeln mit Avocado/Paprika-Salat, gebratenen Champignons und gerösteten Zedernnüssen

Bunt und lecker!

Rezept drucken
Kartoffeln mit Avocado/Paprika-Salat, gebratenen Champignons und gerösteten Zedernnüssen
Rezept Kartoffeln mit Avocado/Paprika-Salat, gebratenen Champignons und gerösteten Zedernnüssen
Portionen
Personen
Zutaten
  • 6-8 Stck. Kartoffeln
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Stck. Salat
  • 1 Stck. Avocado
  • 1 Stck. Paprika
  • 8 Stck. Champignons
  • 1 Stck. Frühlingszwiebel
  • 1 handvoll Petersilie
  • 2 EL Zedernnüsse (oder Pinienkerne)
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 1/2 TL Senf
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
Portionen
Personen
Zutaten
  • 6-8 Stck. Kartoffeln
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Stck. Salat
  • 1 Stck. Avocado
  • 1 Stck. Paprika
  • 8 Stck. Champignons
  • 1 Stck. Frühlingszwiebel
  • 1 handvoll Petersilie
  • 2 EL Zedernnüsse (oder Pinienkerne)
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico-Essig
  • 1/2 TL Senf
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
Rezept Kartoffeln mit Avocado/Paprika-Salat, gebratenen Champignons und gerösteten Zedernnüssen
Anleitungen
  1. Die Kartoffeln waschen und in einen mit Wasser gefüllten Topf geben, 1 TL Salz hinzufügen und aufkochen. Sobald das Wasser kocht, die Flamme herunterstellen und 20 Minuten köcheln lassen.
  2. Die Zedernnüsse oder Pinienkerne in einer Pfanne anrösten und beiseite stellen.
  3. Das Gemüse und die Petersilie waschen und trocknen. Anschließend die Frühlingszwiebel in kleine Röllchen schneiden und in einer Pfanne sanft anbraten. Währenddessen die Paprika und die Pilze in mundgerechte Stücke schneiden.
  4. Alles zusammen in der Pfanne gut anbraten und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Nun die Avocado klein schneiden und mit dem gewaschenen Salat in eine Schüssel geben. Aus dem Olivenöl, dem Essig, dem Senf, Salz und Pfeffer eine Vinaigrette herstellen und über dem Salat verteilen.
  6. Wenn die Kartoffeln fertig sind, das Wasser abgießen und je nach Geschmack etwas Olivenöl an die Kartoffeln geben.
  7. Den Salat mit den Kartoffeln auf zwei Tellern anrichten. Das gebratene Gemüse auf den Salat geben und die Zedernüsse/ Piniekerne und die gehackte Petersilie großzügig über das Essen streuen und genießen!
geschrieben von
More from Anna Maynert

6 Tipps, wie Du ein Weihnachtsessen für Veganer und Omnis kochst

Stressfrei zu einem Weihnachtsmenü, das die ganze Familie mag und isst Die Weihnachtsvorbereitungen...
Mehr Lesen

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.