#080 – Meine Geburtserfahrungen

Podcastfolge - Meine Geburtserfahrungen

Heute teile ich mit Dir meine Erfahrungen von 3 Geburten. Passend zu meinem Instagramfokus: Vegane Schwangerschaft gebe ich Dir heute meine Erfahrungen weiter, wie ich meine Geburten erlebt habe und was ich Dir rate.

Meine Tipps für Dich:

Nachdem Du für Dich den richtigen Ort ausfindig gemacht hast, wo Du gebären möchtest- such Dir eine Hebamme (das ist leider mittlerweile schwer geworden). Dann für die Geburt:

  1. Finde für Dich die richtige Art und Weise mit den Wehen umzugehen (Tönen, Stöhnen, Atmen, Singen)
  2. Übe vorher schon, achtsam Deine Gefühlsregungen zu beobachten und Dich nicht von allem mitreissen zu lassen. Sieh wie Deine Emotionen wie Wellen durch Dich hindurch fluten und dann wieder abebben (wie die Wehen).
  3. Lasse unter der Geburt Deine Blockaden, die sich zeigen, bewusst los.
  4. Höre auf Dein Gefühl, lass Dich nicht von Ärzten oder anderen Leuten zu etwas bringen, was Du nicht möchtest- kläre am besten auch vor der Geburt schon mit allen Beteiligten ab, wie Du Dir das vorstellst (im Krankenhaus bist Du hier leider etwas eingeschränkt).
  5. Genieße dieses unglaubliche Wunder der Geburt, diese absolute Grenzerfahrung, die Dich dazu befähigt, Leben in die Welt zu bringen! Du bist eine Göttin!!!

Ich hoffe, Dir hat diese Podcastfolge gefallen! Wenn ja, dann freue Ich mich, wenn Du sie teilst, mir eine Bewertung gibst und die Show abonnierst.

Podcast auf Itunes abonnieren

Stay healthy and happy!
Deine Anna

geschrieben von
More from Anna Maynert

Dr. Ben Baak, das 3×3=3® Bewegungskonzept und wie ich zu meinen neuen Fox-Hanteln gekommen bin

Meine “Winkeärmchen adé”+ Challenge Ich war letztes Jahr auf der Vertriebsoffensive in...
Mehr Lesen

2 Kommentare

  • Ich liebe Deinen Podcast ❤️ Hatte das Format vorher garnicht aufm Schirm. Finde es klasse das du auch vegan-entferntere (Lifestyle)Themen aufgreifst! Geburt ist auch so ein Herzensthema von mir!
    Nach einer absolut medizinisch überwachten Zwillingsgeburt die ich als sehr anstrengend und traumatisierend mit der Klinik erlebt habe durfte ich mein drittes Kind letztes Jahr zuhause in der Badewanne als Sternengucker mit Glückshaube Gebären. Die Hebamme hat die Kleine dann „aus dem Ei“ gepult. War eine tolle, sehr heilende Erfahrung! Wir Frauen sind wahre Wunder!
    Alles Liebe und weiter so, Deine Rosa

    • Liebe Rosa, vielen herzlichen Dank für Dein Feedback zu meinem Podcast <3 Es freut mich sehr, dass er Dir gefällt! Wie wunderschön, dass Du Deine zweite Geburt zuhause erleben durftest, das ist so ein Geschenk ! Vielen Dank, dass Du das mit uns geteilt hast. Alles Liebe Deine Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.